Vegan ernähren – Was bedeutet es?

vegan-ernaehrenLassen Sie mich als Veganer zunächst klären, was es heißt, Veganer zu sein. Vegan ist jemand, der alle tierischen Produkte, einschließlich aller tierischen Nebenprodukte, aus seiner Ernährung streicht. Einige Produkte wie rotes Fleisch, Fisch, Geflügel, Milchprodukte, Milchprodukte und Eier sind eindeutig nicht verhandelbar, aber dann gibt es einige Leute, die behaupten, sie seien vegan, die immer noch Honig, Seide und raffinierten Zucker konsumieren veganer Lebensstil.

Für mich und meine Familie, die einen veganen Lebensstil leben, essen wir KEINEN Honig, keine Seide und keinen raffinierten Zucker.

Scheu…. Aber es gibt auch versteckte Zutaten wie Gelatine und Molkenmilch, die Veganer ebenso meiden wie Wolle, Wildleder, Tierleder und Tierhäute.

Als Veganer setzen wir uns auch gegen Tierquälerei ein und besuchen Tierhandlungen, Zirkusse, Zoos und / oder Tierrodeos nicht gerne.

Wenn der vegane Lebensstil für Sie interessant klingt, gibt es zahlreiche Möglichkeiten, diesen Lebensstil zu verfolgen und alles über die Aspekte eines veganen Lebens zu erfahren. Beispielsweise die Versorgung Ihrer Vorratskammer mit veganen Produkten.

Sie können auch lernen, wie Sie Ersatznahrungsmittel verwenden, die Sie bereits mit veganen Vorlieben konsumieren, und wie Sie Ihren Ernährungsbedürfnissen des Körpers nachkommen, sowie gängige Überzeugungen und Missverständnisse über den veganen Lebensstil ansprechen und wie Sie tierische Produkte herausschneiden.

Weniger Gesundheitsprobleme

Einer der erstaunlichen Vorteile eines veganen Lebensstils besteht darin, dass er häufig auf ein geringeres Risiko für bestimmte Gesundheitsprobleme wie Lungenkrebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Bluthochdruck und Bluthochdruck zurückgeführt wird, obwohl Veganer bestimmte Maßnahmen ergreifen müssen, um dies zu gewährleisten Notwendigkeiten sind erfüllt wie die Einnahme von B12 und Vitamin D.

Ein veganer Lebensstil ist eine persönliche Entscheidung, die unsere Familie sehr ernst nimmt. Wenn Sie über einen solchen Lebensstil nachdenken, sollten Sie alle Faktoren berücksichtigen. Das Stellen und Beantworten von Fragen zu ethischen Faktoren der Tierhaltungspraxis ebenso, wie zu den moralischen Aspekten beim Schlachten von Lebewesen für den Verzehr.

Einen veganen Lebensstil zu führen, ist ein voller Lebensstil, der ethische, ökologische und spirituelle Überzeugungen hat.

Der vegane Lebensstil ist auch als Veganismus bekannt, bei dem ein Individuum tierische Produkte nicht nur beim Verzehr von Nahrungsmitteln meidet, sondern auch bei den materiellen Dingen, die sie verwenden.

Überall in unserer Gesellschaft gibt es viele versteckte tierische Produkte, wie Zucker und Wein, die typischerweise mit Tierknochen verkohlt sind. Dies wird bei der Raffination verwendet. Wenn Sie also Veganer sind, wählen Sie unbedingt einen Zucker, der NICHT mit Tierknochen verkohlt ist.

Bei Bedarf kaufen wir Bio-Rohrzucker. Wenn Sie ein Vollwert- oder vergleichbares Geschäft in Ihrer Nähe haben, in dem die Mitarbeiter Veganer sind, können Sie sie sicher fragen, ob das Produkt, das Sie kaufen möchten, Veganer ist.

Harmonie und Zufriedenheit

In einem typischen veganen Haushalt leben die Menschen, genau wie unsere Familie, bewusst und in Harmonie. Sie fügen ihrer Umwelt keinen Schaden zu, indem sie nichts verwenden, was Tiere ausbeutet oder verletzt.

Ja, dazu gehören Seifen, das, was wir tragen, die Lebensmittel, die wir essen, unsere Kosmetika, unsere Haarprodukte usw.

Zusammenfassend gibt es zahlreiche Vorteile eines veganen Lebensstils. Zu wissen, dass Sie als einzelne Person etwas bewirken kann, ist ein Gefühl der Stärkung. Als Veganer können Sie ein gesundes Leben führen und müssen keine Tierquälerei üben. Um Ihre Bedürfnisse zu befriedigen, gibt  es viele pflanzliche Alternativen.

Vegan zu werden kann einige Zeit dauern. Einigen gelingt dies früher und andere beginnen langsam, tierische Produkte zu zu vermeiden. Nur wenn Sie sich bemühen, sich Entscheidungen in Ihrer persönlichen Ernährung und Ihrem Lebensstil bewusst zu machen, können Sie zu einer veganen Person werden.